16. Mai 2017 - 2 Kommentare

Trading und HYIP Investitionen

Eine weitere Möglichkeit mit digitalen Währungen Geld zu verdienen, ist ähnlich wie in unserer Bankenwelt das Handeln, Investieren oder auch Trading.

Angefangen beim normalen An- und Verkauf von Bitcoins auf sogenannten Marktplätzen bis hin zum Traden von Wechselkursen. Wer sich etwas mit Aktien und Börsengeschäften auskennt, findet sich hier auch schnell zurecht.

Für den initialen Erwerb oder auch das Traden verschiedener Coins gibt es viele diverse Broker oder Handelsplattformen. Hier habe ich das Ziel verfolgt so wenig Aufwand wie möglich zu betreiben, dass sogenannte "Buy and Hold - Prinzip" ist für die meisten hier ausreichend . Folgende Broker kann ich Empfehlen:

Auch habe ich mich mit den sogenannten HYIP (High Yield Investment Programm) auseinandergesetzt. Im HYIP Umfeld geht es nicht um aktives Trading, sondern eher um passive Investitionen in Programme. Hier wird mit dem eingezahlten Geld gearbeitet und in regelmäßigen Abständen die Erträge ausgeschüttet.

Risiken

Es besteht die Gefahr eines Totalverlustes, da es sich um ein Risikogeschäft handelt und die Plattformen jederzeit offline gehen könnte. Hier der Hinweis - nur das Geld investieren was man auch verschmerzen kann. Dafür sind die Renditen außerordentlich hoch und kaum vergleichbar mit dem Börsenmarkt.

Veröffentlicht von: moccca in Allgemein, Finanzen

Kommentare

Eine Antwort verfassen